Refugee Innovation Challenge (RIC)

In dem 12-wöchigen Inkubatorprogramm RIC haben wir im leetHub zusammen mit Stephan de la Peña (SEEN) Geflüchtete und Menschen aus Deutschland dabei unterstützt, gemeinsam innovative Geschäftsideen zu entwickeln, um im Flüchtlingskontext als Sozialunternehmer einen positiven Beitrag in der Gesellschaft zu leisten.

Das Programm hat in der Zeit vom 22. Juli bis zum 14. Oktober stattgefunden. In diesen 3 Monaten haben sich die verschiedenen Teams den Themen „Housing and Integration“, „Language Learning“, „Empowerment“, „Higher Education“ und „CSR“ gewidmet. Wir haben die Teams durch diesen Prozess begleitet und die Räumlichkeiten des leetHub als Coworking-Space zur Verfügung gestellt Weitere Informationen zur RIC, der Methode, zu den Teams und ihren Projekten finden Sie hier.

Was wir angeboten haben